Information
  • ALDI warnt - falsche Gutscheine, Wettbewerbe und Umfragen
Mehr Informationen »

Über uns

Herzlich Wilkommen bei ALDI.

Aldi in der Unternehmensgruppe

ALDI zählt in Belgien etwa 450 Verkaufsstellen. Unser Unternehmen, das in neun europäischen Ländern tätig ist, ist einer der wichtigsten Spieler des Einzelhandels auf dem europäischen Markt. Als dynamisch wachsendes Unternehmen bietet ALDI hervorragende Karrieremöglichkeiten für unternehmungslustiges Talent. Es gibt offene Stellen für die Abteilungen Verkauf, Logistik, IT und Verwaltung.

Über uns

100 Jahre Geschichte

Die Geschichte von ALDI fängt 1913 an als der Vater der beiden späteren Unternehmensgründer Karl und Theo Albrecht in Essen-Schonnebeck einen Handel mit Backwaren aufnimmt. Mutter Anna, die ebenfalls aus einer Händlerfamilie stammt, eröffnet im Jahr 1914 ihren ersten Lebensmittelladen − die Keimzelle für eine erfolgreiche Supermarktkette. Die Brüder Karl und Theo Albrecht übernehmen 1945 den Familienbetrieb. Schon drei Jahre später beginnen sie mit dem Ausbau zum Filialbetrieb und setzen dabei konsequent ihr Konzept um: ausgewähltes Sortiment, gute Warenqualität und niedrige Preise. Dieses Konzept ist heute noch immer aktuell. Der Betrieb wächst zügig und im Jahr 1954 gehören bereits 77 Verkaufsstellen zum Filialnetz in Deutschland. Das Stammgeschäft wird zum ersten Selbstbedienungsladen. Ein Jahr später existieren 100 Filialen in Nordrhein-Westfalen. Die beiden Brüder beschließen 1961, das bestehende Filialnetz unter sich aufzuteilen und so entstehen ALDI Nord und ALDI Süd. Seitdem arbeiten beide Unternehmen seither eng zusammen.

ALDI NORD Regionalgesellschaften in Deutschland ALDI NORD/SÜD Aufteilung in Deutschland ALDI in Deutschland und in Europa

Albrecht Discount

logo

Der Name ALDI geht aus Albrecht Discount hervor. Unter diesem Namen breitet Theo Albrecht ab 1962 sein Filialnetz im Norden Deutschlands aus. Sein Prinzip war: ,Konzentration auf das Wesentliche', darum geht es. Die Essenz ist der Kunde. ALDI verzichtet auf Werbekampagnen aber das Preis-Leistungs-Verhältnis wird in den 60er- und 70er-Jahren zum besten Werbeträger.

Lieblingsprodukte unserer Kunden, von den 80er Jahren bis jetzt.

In den 80er Jahren waren die bestverkauften Produkte Snacks, Röstkaffe, Spülmittel, Tee und Margarine. Heute finden Sie noch immer verschiedene Produkte in unseren Regalen, die schon seit 40 Jahren erfolgreich sind, wie der Markus Kaffee und der Westminster Tee. Als ALDI Anfang der 90er Jahren das Sortimentsangebot erweitert hat, haben auch mehr Kunden den Weg nach ALDI gefunden, wodurch der Marktanteil von ALDI wuchs. Heute bieten wir mit Stolz ein komplettes Sortiment an starken eigenen Marken an. Es handelt sich um Marken, die Sie exklusiv bei ALDI finden und die den anderen bekannten Marken Qualitätsweise ähneln.

Dezentral und nah am Kunden

ALDI in Europa

ALDI ist 1976 in Belgien gegründet worden. Anschließend wurden nachfolgende Distributionszentren eröffnet: : Rijkevorsel (1978), Erpe-Mere (1983), Gembloux (1985), Roeselare (1987), Heusden-Zolder (1993), Vaux-sur-Sûre (1995) und Zemst (2001). ALDI bietet in Belgien etwa 850 Artikel in 450 Verkaufsstellen an. Wo Sie auch in Belgien einkaufen, Sie werden merken, dass der Preis in allen Verkaufsstellen der gleiche ist.

Auch in Europa erfolgreich

Seit den siebziger Jahren expandiert die Unternehmensgruppe ALDI NORD mit ihrem ALDI Discount-Konzept erfolgreich in Europa. Deutschland seit 1961 mehr als 2400 Filialen

Deutschland seit 1961 mehr als 2400 Filialen
Niederlande seit 1973 mehr als 500 Filialen
Belgien seit 1976 mehr als 445 Filialen
Dänemark seit 1977 mehr als 220 Filialen
Frankreich seit 1988 mehr als 900 Filialen
Luxemburg seit 1991 mehr als 10 Filialen
Spanien seit 2002 mehr als 250 Filialen
Portugal seit 2006 mehr als 40 Filialen
Polen seit 2008 mehr als 90 Filialen

Und wir wachsen weiter: In Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal und Spanien vertrauen immer mehr Verbraucher dem zuverlässigen ALDI Versprechen ‚Qualität ganz oben - Preis ganz unten'.

Preis - Qualität

Jeder Artikel wird strengen internen und externen Qualitätskontrollen unterzogen. Unsere Artikel werden jeden Tag von einem internen Geschmackspanel beurteilt. So garantieren wir eine tadellose Qualität. Auch externe Testpanels beurteilen sehr regelmäßig unsere Artikel auf Preis und Qualität. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass mehr als 80 % der Haushalte bei ALDI Belgien einkaufen. Dank unserer großen Einkaufsmengen können wir zu den besten Bedingungen einkaufen wobei Mensch, Dauerhaftigkeit und Qualität respektiert werden.

Die Zukunft von ALDI

Dauerhaftigkeit spielt immer eine wichtigere Rolle. Unsere Qualitätsabteilung achtet darauf, dass die Qualität entlang der kompletten Kette gewährleistet wird. Wir investieren dauernd in eine angepasste Filial-Infrastruktur wobei wir auf eine angenehme Kaufserfahrung setzen. Wir kümmern uns darum, dass die neuesten Verkaufsstellen an einem attraktiven Ort eröffnet werden und sorgen für eine übersichtliche und ausreichend breite Präsentation unseres kompletten Produktangebots. ALDI optimiert dauernd ihr Konzept und achtet darauf, dass ständig neue Artikel eingeführt werden. Wir können Sie über unser komplettes Sortiment und unsere Aktionsartikel informieren mit unserem wöchentlichen Magazin das nach Hause geliefert wird, einer zugänglichen und immer aktuellen Website, einem Newsletter und einer praktischen App.